Trailer

Vorhang auf!

Vorhang auf!

Und Vorhang auf für ihre Spende!

Herzlich Willkommen beim Livestream des Pandemistischen Gartentheaters der Sommerkomödie Erfurt 2021

Spendenkonto:

Sparkasse Mittelthüringen – DE 52 8205 1000 0125 0255 05

Schließen

KULTURLAUBE DIGITAL

Täglich ab 18 Uhr live aus der Barfüsserruine

KULTURLAUBE DIGITAL

Täglich ab 18 Uhr live aus der Barfüsserruine

In der Kulturlaube Digital stellen euch Jule, Andy und Fabian jeden Tag ab 18 Uhr die Künstler:innen des Pandemistischen GartenTheaters vor. Im exklusiven Interview erfahrt ihr Spannendes von und über die Gäste und alle wichtigen Fakten zum Abendprogramm.

PREVIEW:

18.06. – Jule trifft das „Mario Schneeberger Quartett“

19.06. – Jule trifft „Bermuda Zweieck“

20.06. – Fabian trifft das Ensemble des Kaberetts „Die Arche“ – Die Blume des Bösen

Moderation ›

Jule Maronde, Andreas Schulze, Fabian Hagedorn


technische Umsetzung ›

Alice End, Pius Mader, Stephan Knabe, Enrico Sobetzko, Steffen Wilhelm

Schließen
SWING

One Nighters

One Nighters

Jazzmusiker sind ja bekanntlich Meister der Wiederauferstehung und zweifellos hat die freie Kunstszene schon schlimmere Zeiten überlebt als die Corona-Krise. Na ja, wenige, aber es gab sie. Und doch sind wir, die One Nighters überfroh, nach über einem Jahr mit Hilfepaketen im Korsett, Quarantäne und Lebern, die härter rackern als sie es sollten, endlich wieder das machen zu dürfen, was wir können und lieben: Akustik Swing, der das Leben, die Freiheit und die Liebe an der Musik feiert. Wir sind zurück und ausgehungert – wir wollen die Bühne, das längst überfällige Zusammenspiel, Euch und Eure Lust an der Kunst. Denn wie ließe sich die wiedergewonnene Freiheit an diesem genial improvisierten Ort erneut besser feiern als mit Brüdern und Schwestern im Geiste?!


Auf einen ansteckenden Premierenabend des »Pandemistischen Gartentheaters« am 16.6. und viele weitere
für Erfurts Kulturinfizierte! Die Musik der ONE NIGHTERS erzählt mit melancholischer Tiefe und verzaubert mit frechem Charme, weint und lacht über vergangene Dinge und nimmt den Zuhörer mit zu vertrauten Momenten des Innehaltens
und Loslassens. Durch die unverbindliche Nähe der Musiker zum Publikum entsteht ein ganz eigenes intensives Erlebnis. Ein bisschen Gypsy, ein bisschen Swing, hier und da klassische Elemente sowie ausgefeilte instrumentale Technik aufgrund jahrelanger Bühnenerfahrung und musikalischer Praxis jedes einzelnen Ensemblemitgliedes.

Gesang › Anne Martin
Violine › Ludger Vollmer
Gitarre/Arrangements › Andres Böhmer
Kontrabass › Fabian Misch

Schließen
Jazz

MASAA

MASAA

Bei MASAA verweben sich tiefempfundene arabische Verse und zeitgenössischer Jazz, gehen Abend- und Morgenland in bisher nicht dagewesener Schlüssigkeit eine lyrische Liaison ein. Ihr bahnbrechendes Konzept haben MASAA auf bislang drei Alben umgesetzt: dem Debüt „Freedom Dance“ (2012), dem Nachfolger „Afkar“ (2014) und „Outspoken“ (2017), für das sie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritikausgezeichnet wurden. Rabih Lahoud wurde zudem für dieses Album für den ECHO Jazz in der Sparte „bester nationaler Sänger“ nominiert. Bereits im Gründungsjahr 2012 gewannen Masaa den Bremer Jazzpreis. In den folgenden Jahren gingen 2 weitere wichtige Weltmusikpreise Deutschlands an sie: Der Publikumspreis des Creole-Wettbewerbs (2013) und die Förder-RUTH des Rudolstadt- Festivals (2015).
Von Beginn an ist es der Band ein großes Anliegen gewesen, ihre Arbeit nach außen zu tragen: MASAA haben erfolgreiche Tourneen durch Afrika und Lahouds Heimat Libanon absolviert; 2018 folgte die Einladung zum Salam Orient Festival in Wien und 2019 zum Jazzfest Baku in Aserbaidschan. Im Teamwork mit der israelischen Sängerin Yael Deckelbaum (March of the Mothers) setzen MASAA ein Signal für die Unterstützung des Friedensprozesses zwischen jüdischer und arabischer Kultur. Im Januar 2019 ist der Gitarrist Reentko Dirks für den Pianisten Clemens Christian Poetzsch in die Band gekommen. Mit ihm entstand in den Berliner Traumton Studios dasaktuelle Album „Irade“ (VÖ: 14.02.20).
Durch den Wechsel in der Instrumentierung entsteht ein aufregend neuer Masaa-Sound: die Doppelhals-Gitarre changiert mit und ohne Bünden mühelos zwischen der hiesigen und der Viertelton-geprägten Harmonik. Reentko bringt einen noch wärmeren und zugleich impulsiveren Gestus, geprägt von Klassik, Pop und Weltmusik in die Band und lädt Lahoud, Kappenstein und Rust zu einer neuen Art des musikalischen Dialogs.

Gesang › Rabih Lahoud
Trompete › Marcus Rust
Gitarre › Reentko Dirks
Schalgzeug > Demian Kappenstein

Schließen
JAZZ

MARIO SCHNEEBERGER QUARTETT

MARIO SCHNEEBERGER QUARTETT

Der Luzerner Altsaxofonist Mario Schneeberger ist in Erfurt schon lange kein Unbekannter mehr. Er ist ein großer Verehrer des amerikanischen Jazz der 1940er und 50er Jahre, also der Zeit der großen musikalischen Umbrüche und wunderbarer Komponisten und Interpreten wie Charlie Parker, Miles Davis und Dizzie Gilespie. Die Begeisterung teilt er mit den drei Erfurter Musikern Ralf „Zappa“ Iben am Piano, Benjamin Langhammer am Bass und Julian Wundrak am Schlagzeug. Die Drei könnten seine Söhne und Enkel sein und dieser Tatbestand und ihre gemeinsame Liebe zu dieser
herrlichen Musik garantiert ein feines Konzert dieses Quartetts.

Schließen
KABARETT

BERMUDA ZWEIECK

BERMUDA ZWEIECK

Das Bermuda Zweieck macht Ernst mit dem Schabernack. Bewaffnet mit Fliege, Charme und schönen Schuhen präsentieren Daniel Gracz und Fabian Hagedorn erlesenen Klamauk in gereimter Form. Hierbei haben die beiden Klavierkabarettisten aus Weimar und Erfurt für jedes gesellschaftliche Wehwehchen das passende Bärchenpflaster parat und beschreiten auf dem Rücken des sachkundigen Unsinns viele kabarettistische Abwege. Und wenn sich auf dem Grund des Irrwitzes am Ende ein großes Stück Realität anfindet, dann beginnt das aktuelle Klavierkabarettprogramm »Auf Abwegen« des Bermuda Zweiecks. Ein lyrischer Abend voller Lieder und Gedichte, dem der Schalk im Nacken sitzt und bei dem das charmante Zwinkern im Augenwinkel niemals zu kurz kommt.

Schließen
KABARETT

DIE BLUMEN DES BÖSEN

DIE BLUMEN DES BÖSEN

Wir sagen etwas durch die Blume, weil wir uns nicht trauen, wirklich den Mund aufzumachen. Nicht alle Blumen sind lieblich, manch Rosenstachel steckte schon schmerzhaft in des Geliebten Hand! Sie dienen der Biene als Nahrung, dem Täter als Gift, dem Frauenherz als Liebesbeweis und dem Allergiker als ewige Pein. Und wenn Zyniker Blumen sehen, suchen sie gleich den Sarg. Unsere Blumen sollen Sie möglichst zum Lachen animieren, auch wenn die gegenwärtige Zeit eher zum Weinen ist. Aber man kann ja auch vor Lachen weinen.


Darsteller › Andreas Pflug & Nicolas Jantosch
Klavier u. Keyboard › Daniel Gracz
Drums u. Percussion › Burkhard Wieditz

Schließen
KOMÖDIE

KUNST

KUNST

Haben Sie Ahnung von KUNST? Ein modernes Kunstwerk, drei Männer, drei Meinungen. Serge hat für eine Riesensumme ein »Weißes Bild mit weißen Streifen« gekauft, das Marc einfach »Scheiße« findet. Ein erbitterter Kampf entbrennt, den auch Yvan, der Dritte im Bunde, nicht schlichten kann. Zwischen den Männern tun sich tiefe Gräben auf und die langjährige, enge Beziehung zwischen den Dreien steht auf einmal zur Disposition.


Komödie von Yasmina Reza
Regie › Karl-Heinz Krause
Darsteller › Matthias Kohl, Thomas Schindler, Martin Schink

Schließen
KLEZMER

KLEZMER SOMMERABEND

KLEZMER SOMMERABEND

THE STRING COMPANY – die Folk, Klezmer & Gipsy Swing Band aus Erfurt – ist ein fester Bestandteil der Thüringer Klezmer- und Folkszene: Das Ensemble ist regelmäßiger Gast des Achava Festivals Thüringen, des Chorprojektes THURINGIA CANTAT, der Jazzmeile Thüringen sowie der Langen Nacht des Klezmer. Der in Usbekistan geborene Bratschist Lev Guzman hat die leidenschaftliche Klezmer-Musik seiner Heimat nach Erfurt mitgebracht und in der Band »The String Company« Musiker-Freunde gefunden, die den Farbenreichtum und die Erzählkraft dieser Musik schätzen
und weitertragen. Die sechs Musiker kommen aus ganz unterschiedlichen musikalischen Welten und verstehen es, durch ihre langjährige Freundschaft, diese »Vielsaitigkeit « in ihrer Musik zum Ausdruck zu bringen…

Schließen
JAZZ

PHILIPP HERMANN QUINTETT

PHILIPP HERMANN QUINTETT

Die Band um den Pianisten Philipp Hermann und die Saxophonistin Constanze Rossmann brilliert mit einem individuellen Jazzsound der von Swing, Blues und Grooves mit Pop- und Rockeinflüssen geprägt ist. Hier vereinen sich die umtriebigsten jungen Erfurter Jazz-Musiker und bieten treibende Drumbeats, satte Basslines, hippe Piano-Chords, freshe Klarinettenparts und soulige Saxophonsolos.


Piano › Philipp Hermann
Sopran-/Altsaxophon › Constanze Rossmann
Klarinette › Johannes Gräbner
Bass › Kevin Rödiger
Schlagzeug › Robert Willeke

Schließen
INDEPENDENT

ODDITY – UNGLEICH MAGAZIN

ODDITY – UNGLEICH MAGAZIN

Erfurt ist nicht bekannt als kulturelle Hochburg mit einem florierendem Nachtleben und einer lebendigen Studierendenszene. Tatsächlich aber (wenn man genauer hinschaut) gibt es viel zu tun in Erfurt, viel zu erleben und viel zu wissen über unsere Stadt und unser Land. Erfurt wirft sich einem nur nicht so entgegen, wie man es vielleicht aus anderen Städten gewohnt ist. Das UNGLEICH Team möchte deshalb zeigen, dass Erfurt durchaus – mit all seinen schönen, hässlichen, spannenden und langweiligen Orten, Geschichten und Menschen – mehr ist als die Summe seiner EinwohnerInnen. Diese Jahr veranstalten wir bereits die dritte „ODD DIVERSITY“. Die Idee hinter der Veranstaltung: Jungen Erfurter Künstler*innen eine Bühne zu geben und sich dabei nicht auf ein Genre oder ein Publikum festlegen. Erfurt birgt viel Potenzial und Talent in sich…

Schließen
INDEPENDENT

CRAZY BIG BAND

CRAZY BIG BAND

Nicht nur bekannte Big-Band-Klassiker gehören zum Repertoire der Musiker – auch die neuesten Charthits haben sie mit im Gepäck, und manchmal in ihrem ganz eigenen Crazys Stil. Von Michael Bublè, The Boss Hoss, Queen, Paul Kalkbrenner, Jan Delay, Michael Jackson oder Duffy bis hin zu Klassikern von Elvis Presley oder Aretha Franklin – Songs aus einhundert Jahren Musikgeschichte gibt es zu hören. Dass das beim Publikum ankommt, zeigen die mehr als 15 Jahre, die die Band auf Thüringens Bühnen unterwegs ist. Beruflich in den verschiedensten Branchen zuhause, hält sie die Musik zusammen. Lichterfest, Landespresseball und Krämerbrückenfest sind nur einige Stationen der Reise… Egal, zu welcher Veranstaltung,
auf eines kann man sich verlassen: Spontanität, Spaß und Spielfreude.

Schließen
IMPROTHEATER

IMPROSANT

IMPROSANT

Keine Geschichte ist geprobt, jede Story ist eine Premiere und jede Szene wird es nur einmal geben. Kein Bühnenbild, kein Textbuch und keine Zeit zum Proben. Alle Szenen entstehen in wenigen Sekunden, live vor den Augen des Publikums. Mit Schlagfertigkeit, Witz und Ideenreichtum setzt IMPROSANT die Vorgabe des Zuschauers in Szene. Ob als Talkshow, als Puppenspiel, als Western – ob im Fahrstuhl, auf dem Mond oder im Baggerhäuschen – der Zuschauer bestimmt und ist
aktiver Bestandteil der Show. Ein Schauspiel bestehend aus Spontanität und einer gehörigen Portion Selbstironie. Das Ganze wird verfeinert mit einer großen Prise Livemusik.

Es improvisieren:
› Alexandra Stein
› Andreas Schulze
› Steffen Wilhelm

Schließen
JAZZ

NERLY BIGBAND

NERLY BIGBAND

…feat. Kerstin Radtke & Wolfgang Sack…
Auf dem Programm stehen unter anderem Soul, Funk und Blues, die Genres der zwei Erfurter Urgesteine Kerstin Radtke und Wolfgang Sack. Beide Sänger gehören zu den Stammsolisten der NERLY BIGBAND. Ihr Repertoire ist sehr umfangreich und reicht darüber hinaus von Rock, Pop über Jazz mit Songs u.a. von Aretha Franklin, Natalie Cole, Tina Turner, Joe Cocker oder Peter Gabriel. Das Programm an diesem Abend zeigt die Stimmenvielfalt beider, die Vielseitigkeit und Gewandtheit der Vollblutmusiker. Die NERLY BIGBAND freut sich, diese großartigen Sänger tatkräftig und energetisch zu begleiten.

Schließen
BLUES

DANIEL KAHN & CHRISTIAN DAWID

DANIEL KAHN & CHRISTIAN DAWID

Borders & Ballads
Daniel Kahn, in Detroit geborener jiddischer Troubadour, bestreitet mit seinem langjährigen Kumpan, dem legendären Berliner Klezmer-Multiinstrumentalisten Christian Dawid, einen persönlichen Abend mit neuen und alten Liedern, geschmuggelt über die Grenzen von Jiddisch, Englisch, Russisch und Deutsch. Eine zeitgemäße Sammlung aus brüchigen Balladen, windschiefem Klezmer, Gefängnislamentos, Revolutionshymnen und apokalyptischem Blues, geschöpft aus der Tradition von Barden wie Gebirtig, Okudzhava, Brassens, Degenhardt, Dylan und Cohen, und Kahns und Dawids enger Zusammenarbeit in der Kult- Cabaret-Band The Painted Bird.

Schließen
BLUES

Kirsche & Co UNPLUGGED

Kirsche & Co UNPLUGGED

Die „Kirsche & Co Akustik Band“ in der Barfüßer Kirche

Nach dem Erfolg im letzten Jahr freuen wir uns, erneut die „Kirsche & Co Akustik Band“ in der Barfüßer Kirche begrüßen zu dürfen. Andreas “Kirsche“ Kirchner hat zusammen mit seinen Freunden und Kollegen Klaus Müller von Baczko (Akustik Gitarre) und Olaf Köhler (Percussion) von den Kapellen „Junimond“ und „Kirsche & Co“ ein Akustikprojekt gegründet. Den Akustik und Kontrabass spielt Kirsches Ehefrau Silke. Als Gäste mit von der Partie sind Ralf „Zappa“ Iben, einer der besten Pianisten Thüringens und Frithjof Rödel, Gitarrist der Band Northern Lite an der Slide Gitarre. Die Band spielt meist Klassiker und eher unbekannte Stücke von KIRSCHE & Co in einer Stilistik zwischen Rockn Roll, Folk, Country und Blues.

Schließen
FREESTYLE featuring JAZZ

DER HEUTIGE STREAM MUSS LEIDER AUS TECHNISCHEN GRÜNDEN ENTFALLEN

DER HEUTIGE STREAM MUSS LEIDER AUS TECHNISCHEN GRÜNDEN ENTFALLEN

TANZ

LATINO . TANGO . TANZ-ABEND

LATINO . TANGO . TANZ-ABEND

Das Publikum erwartet ein Abend mit lateinamerikanischer Musik im Ambiente der Barfüsserruine Erfurt.
Es werden 3 Sets gespielt. Zur Musik ist die Tanzbühne frei! Das Publikum erwarten die Sänger Nele Hartig und
Oliver Debus mit Musikern der Latin Night vom Kammermusikverein Erfurt e.V. und das Salsaensemble
dile Tanto. Die Mitwirkenden sind aus Kulturorchestern wie z. B. dem Theater Erfurt, der Universität Erfurt und der
freien Künstlerszene. Der Abend wird vom Kammermusikverein Erfurt e.V. organisiert.

Schließen
JAZZ

ROBERT FRÄNZEL QUARTETT

ROBERT FRÄNZEL QUARTETT

Robert Fränzel hat an der HfM »Franz Liszt« in Weimar Saxophon und Flöte studiert und ist nach einem 6-jährigen
Aufenthalt in Dresden seiner Heimatstadt Erfurt treu geblieben. Nach Tourneen mit Al DeLoner aus Norwegen
und der brandenburgischen Kultband »Keimzeit « bereichert er die Thüringer Kulturszene als Solosaxophonist,
führt eigene Projekte und spielt Lead-Alt in der »Nerly Big Band«. Seine Band, das »Robert Fränzel Quartett« spielt seit
2010 in wechselnder Besetzung. Gemeinsame Basis ist die Leidenschaft für die Sprache des Jazz. Funk, Blues
und Soul – das sind die bestimmenden Farben, in denen Jazz-Klassiker und Eigenkompositionen präsentiert werden.

Schließen
A-CAPPELLA

FRACKSAUSEN

FRACKSAUSEN

Innerhalb der nunmehr 21 Jahre seines Bestehens hat sich das Männerquartett FRACKSAUSEN seinen festen Platz in der A-Cappella-Szene erobert und ist inzwischen auch bundesweit den Freunden der Vokalmusik zum Inbegriff anspruchsvoller Unterhaltung in stilistisch größtmöglicher Vielfalt geworden. Im aktuellen Programm mit dem programmatischen Titel »…mündlich überliefert!« setzt das Ensemble ganz auf das bewährte Konzept der Vorjahre:
musikalische Leckerbissen aus mehreren Jahrhunderten Musikgeschichte bis hin zu Adaptionen aus Jazz und Pop, amüsante und dabei durchaus ernst zu nehmende Informationen rund um die Musik – präsentiert mit spritzigem Entertainment.

Schließen
WELTMUSIK

BOSQUE MAGICO

BOSQUE MAGICO

In dieser Besetzung wird die Oboe, welche bis dato fast nur in der klassischen Musik vorkommt, in einem völlig ungewohnten musikalischen Kontext zu hören sein. Improvisation in von klassisch-indischer und Balkanmusik
sowie Pop und Jazz inspirierten Eigenkompositionen sind für dieses Instrument neu und eröffnen einen selten so gehörten Klangkosmos. In ihrer vierjährigen Zusammenarbeit gaben Bosque Magico bereits Konzerte in Indien, Tschad,Mauretanien, Holland, Spanien und der Schweiz. 2019 eröffneten sie das Kurt Weill-Fest in Dessau.


Spec. Guest › Percussion, Gesang › Ernesto Martinez
Gitarre › Ralf Siedhoff
Oboe › Mykyta Sierov
Schlagzeug › Lucas Rauch

Schließen
POP

GERDA GABRIEL

GERDA GABRIEL

Gerda Gabriel ist eine Künstlerin mit vielen Auszeichnungen, musikalischem Erfolg und einem unglaublichen Talent! Liebe, Liebe, Liebe… Für ihr neues Album hat Gerda ihre 40 schönsten Titel persönlich zusammengestellt. Liebe zu Menschen, Liebe zur Natur und Liebe zur Heimat – das teilt Gerda mit ihren Fans. Ihre Freundlichkeit, ihr Lachen und ihr natürlicher Charme erobern das Publikum im Sturm. Gerda Gabriel ist eine Künstlerin, die auf vielen Bühnen vieler Genres zu finden ist. Mit Professionalität und guter Stimme geht sie viele verschiedene, musikalische Wege. Ob als Schlagersängerin, Stimmungssängerin, Moderatorin oder »Rockröhre« ist sie auch entsprechend ihres Lebensmottos »Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum« als »Thüringer Original« vielen Zuschauern bekannt.

Schließen
SWING

PAR-CI, PAR-LÀ

PAR-CI, PAR-LÀ

Par-ci, par-là, ein inzwischen etabliertes Ensemble aus dem Erfurter Musikleben, begibt sich auf eine musikalische Reise in verschiedene Stilepochen. Mit Tangos aus Argentinien, Liedern mit französischer Nonchalance, Besuchen bei Hildegard Kneef , Klezmerimpressionen und jazzigen Klängen – alles in origineller Bearbeitung – findet das Quartett immer neue Wege, sein Publikum zu begeistern. Alles wirkt echt, natürlich und wird mal hinreißend zart, dann wieder eigensinnig
temperamentvoll mit fabelhafter Spielfreude zelebriert.

Trompete & Gesang › Cornelia Schönherr
Akkordeon › Bärbel Einenkel
Klarinette › Thomas Richter
Bass › Benjamin Langhammer

Schließen
LIVE-ELECTRONICA

KLINKE AUF CINCH

KLINKE AUF CINCH

Bei KLINKE AUF CINCH wird LiveElectronica zum musikalischen Erlebnis. Im Zentrum stehen die tiefen Harmonie
Arrangements und klackernden Rhythmusfundamente von Clemens Kynast. Wechselnde Vocalists vervollständigen die ungewöhnliche Besetzung. Der KLINKE AUF CINCH Kosmos ist homogenes Ganzes, erschaffen aus gebremstem House, beschleunigtem Jazz, reduziertem Pop und fragmentiertem Hip Hop. Die Virtuosität der Musiker trifft auf die kühle Eleganz der Maschinen.


Keys, Live Electronic › Clemens Kynast
Turntable, MPC › Lutz Hartmann
Trompete, Keys, Vocals › Patrick Föllmer

Schließen
Musik

Osten trifft Osten

Osten trifft Osten

IMPROTHEATER

TEATRA PAK

TEATRA PAK

Spontanes Spiel nach Vorschlägen des Publikums TEATRA PAK – das ist echt interaktives Theater, bei dem jeder der Darsteller alles können muss: Die Zuschauer bestimmen Figuren, Ort, Situation, Stil und Emotionen. Die Darsteller setzen dann die Vorgaben blitzschnell in halsbrecherische Wort- und Körperakrobatik um. Alles entsteht aus der Situation, jede Vorstellung ist einzigartig, eine Mischung aus enormer schauspielerischer Konzentration, Improvisation und Happening.

Schließen
JAZZ

NERLY BIGBAND

NERLY BIGBAND

…feat. Nele Hartig & Oliver Debus…
Das zweite Konzert der Erfurter NERLY BIGBAND im Pandemistischen Gartentheater 2021 widmet sich dem Swing. Nele Hartig und Oliver Debus, zwei grandiose und leidenschaftliche Sänger der Erfurter Musikszene tauchen mit der NERLY BIGBAND in die Ära des Swing ein. Songs von Ella Fitzgerald, Frank Sinatra oder Nat King Cole erinnern an die Zeit der 40er Jahre. Die Interpretation der Songs steht absolut für sich – eine musikalische Glanzleistung! Die Band fühlt sich in der Tradition von Count Basie zu Hause, so dass diese Mischung einen großartigen Konzertabend verspricht.

Schließen
SATIRE | LESUNG

ENTFÄLLT :(

ENTFÄLLT :(

Du wirst nicht alt im Thüringer Wald! Jahrelang hat er im tiefen Tann recherchiert. Im Herbst 2021 erscheint nun der neueste Band mit Kultkomiker Kudernatschs Kolumnen aus dem dunkelgrünen Herzen Deutschlands. Doch der Mann ist seiner Zeit voraus und liest bei uns EXKLUSIV schon jetzt aus diesem Buch. Keine Wegweiser, keine Einkehr, keine Gäste – und es geht bergab. So zeigt sich der Thüringer Wald. Vielerorts ist dort immer Lockdown. Kudernatsch war aber nicht nur da draußen, er blieb auch viel drin. So erzählt er, wie man Home Office Gourmet wird oder den Inzi Dance tanzt. Am Ende findet er sogar die richtigen Worte für die Blumenstadt Erfurt: »Die BUGA ist im Ganzen/ein Haufen schöner Pflanzen.« Oder auch: »Von dem vielen Fördergeld/wurde mancher Baum gefällt.« Vorsicht, Satire!

Schließen
SONG-SLAM

ERFURTER SONGSLAM

ERFURTER SONGSLAM

Die Instrumente sind gestimmt, die Mikros gecheckt – der Erfurter Songslam kann beginnen! In einem freundschaftlichen, musikalischen Wettstreit buhlen Liedermacher:innen mit ihren eigenen Songs um die Gunst der Zuschauer:innen. Wer am Ende den Sieg mit nach Hause nimmt, liegt allein in den Händen des Publikums. Die Moderation des Songslams übernehmen Daniel Gracz und Fabian Hagedorn als Klavierkabarettduo »Bermuda Zweieck«.

Schließen
KOMÖDIE

DIE GELIEBTE MEINES MANNES

DIE GELIEBTE MEINES MANNES

Mario Adorf sagte einst: »Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr verdient, als eine Frau ausgeben kann. Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet.« Eine durchaus streitbare Aussage, die dennoch zum Lebensmotto der beiden Protagonistinnen in Lars Lienens Komödie werden könnte. Katharina Köstner Fallbrink, kurz Kitty, platzt der Kragen, nachdem sie erfährt, dass ihr 40 Jahre älterer schwerreicher Gatte sie durch ein jüngeres »Frauenmodell « ersetzen will. Prompt ist sie entschlossen, das sehnlichst erwartete Ableben ihres Mannes zu beschleunigen und sich endlich der wohlverdienten Millionen zu bemächtigen. Zu blöd, dass ihr Vorhaben
ausgerechnet von ihrer Kontrahentin, Charlotte Zensfeld Bronn, gestört wird, die ihrerseits entschlossen ist,
das Vermögen des übergewichtigen alten Mannes an die Frau zu bringen…

Schließen
JAZZ

JAZZ ALLSTARS

JAZZ ALLSTARS

Die 1998 gegründete Holger-Arndt-Connexion zählt zu den angesagten Jazzformationen in Erfurt und darüber hinaus. Unter der Leitung des Saxophonisten und Klarinettisten Holger Arndt wirkte sie, neben ihren eigenen Konzerten, auch bei zahlreichen regionalen und internationalen Jazzfestivals mit. Herausragend ist die Sängerin Kerstin Radtke, die sich
mit ihrer souligen Stimme perfekt mit dem hochprofessionellen Sound der Band vereint. Das Repertoire der Band entwickelt sich fortlaufend und umfasst aktuell u. a. Stücke von Liane Caroll, Randy Crawford, Stevie Wonder. Üblicherweise erklingen auch traditionelle Swingtitel, gecoverte Soul-Funk- und Latinkompositionen oder eigene Bearbeitungen von den Beatles oder sogar Jimy Hendrix.

Schließen
FRENCH BEAT

GILBERT BARRAQUE

GILBERT BARRAQUE

TROTZ DER SCHWIERIGEN ZEITEN FÜR‘S FAHRENDE VOLK, DIE FLIEGEN & KRAWATTEN UND EINIGE FRANCE DIE
RHONE HINUNTER GEHEN LIESSEN, IST DIE LUST AM MUSIZIEREN UNGEBROCHEN
SALUT
GILBERT ET LES ENFANTS TERRIBLE

Schließen
Der Livestream des pandemistischen Gartentheaters 2021 wird unterstützt von